Wichtige Hinweise

Die Berswordt-Europa-Grunschule informiert

Liebe Eltern der Schulanfänger 2017/2018!

Im November 2016 laufen die Anmeldungen für die Schulanfänger 2017/2018. Jetzt ist die Zeit der Fragen und Informationen rund um den Schulanfang:

Sie haben für Ihr Kind die Aufforderung der Stadt Dortmund zur Einschulung Ihres Kindes erhalten? Dann könnten wir für Sie der richtige Ansprechpartner sein.

Wie geht das Anmeldeverfahren?
Was erwartet mein Kind und mich als Elternteil?
Welche Unterstützung, Chancen, Lernmöglichkeiten und Betreuungsformen bietet meinem Kind und mir die Berswordt-Europa-Grundschule?
Was macht die Berswordt-Europa-Grundschule aus?
Warum soll ich gerade die Berswordt-Europa-Grundschule als die Schule für mein Kind auswählen?
Wie gestalten wir das gemeinsame Lernen an der Berswordt-Europa-Grundschule?

Diese und ähnliche Fragen können Sie, liebe Eltern der Schulanfänger, gern an uns stellen.

Wir, dass sind die Schulleiterin Frau Anette König, die Lehrer und Lehrerinnen, das Team der Bersi-Kids, das OGS-Team der Berswordt-Europa-Grundschule, Freddi und Purzel, unsere Schulhunde.

Wir sind für Sie und Ihr Kind da und freuen uns auf Sie und Ihr Kind.

Ein paar Stichworte zu unserer Grundschule:

Die Berswordt-Europa-Grundschule ist eine selbstständige Gemeinschafts-Grundschule und Offene Ganztagsgrundschule. Hier leben und lernen über 200 Kinder aus 28 Nationen friedlich zusammen. Wir sind zertifiziert als Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage, als Europaschule und als Schule für Kinderrechte.

Die Entwicklung der Sprachkompetenz Ihres Kindes liegt uns sehr am Herzen und umfasst neben der deutschen Sprache auch im Sinne der Europaschule das Erlernen weiterer Fremdsprachen. Im Sinne des bilingualen Lernens bieten wir den Kindern Englischunterricht ab dem ersten Schultag an. Die Mehrsprachigkeit unserer Kinder wird bewusst für die Erweiterung der Sprachkompetenz aufgegriffen. Unser Schulprogramm bietet zahlreiche Arbeitsgemeinschaften wie Musical, Chor, Tanz, Fußball, Streitschlichterausbildung, Gartenpflege unseres eigenen Schulgartens, JeKi, Werken ...

Im Sinne der inklusiven Pädagogik steht die individuelle, optimale Entwicklung und Begleitung Ihres Kindes in enger Abstimmung mit Ihnen in unserer pädagogischen Arbeit im Vordergrund.

Sind Sie neugierig auf uns geworden?
Dann folgen Sie unserer Einladung.

In dem Jahr Ihrer Schulanmeldung bieten wir Ihnen folgende Termine zum Kennen lernen an. Wir laden Sie herzlich ein am:

Wir kommen auch in den Kindergarten Ihres Kindes.
Wir freuen uns darauf, Sie und Ihren Schulanfänger kennen zu lernen.

Die Einschulungsgespräche im Rahmen der verbindlichen Anmeldung finden voraussichtlich vom 7.11.2016 bis zum 11.11.2016 statt.

Mit freundlichen Grüßen
Anette König
Schulleiterin